Wasserbau

Reaktivierung Geschiebetrieb in Aare

Kiesbankschüttungen bei Autobahnraststätte Deitingen (12'500 m3) und bei Kieswerk Risi in Aarwangen (10'000 m3) zur biologisch Aufwertung der Gewässersohle (Nahrungsträger für Kleintierlebewesen) als Basis für natürliche Existenz der Fischpopulation (Nahrung / Laichplätze)
Leistungen: Konzept grossräumige Kiestransportwege, Projekt – und Bauleitung (2001-2007)

Umbau Wehrschwelle Stampfibach in Roggwil

Umbau der Wehrschwelle Stampfibach als Bestandteil der Vernetzung der Flüsse im Oberaargau. Ziel des Schwellenumbaus war die Sicherstellung der freien Fischwanderung sowie die Gewährleistung der Wasserentnahme für die Kulturlandbewässerung unter Einhaltung der gesetzlichen Restwassermenge in der Rot.
Leistungen: Projekt- und Bauleitung (2005-2006)

Revitalisierung Langeten Schwelle Walke, Rohrbach

Blockschwellen für Fischaufstieg mit Eliminierung von Hindernissen und Entfernen von unnötigen Hartverbauungen wie Beton oder Stahl für die freie Fischwanderung (auch für nicht springende Fischarten).
Leistungen: Projekt- und Bauleitung (2001-2003)

Hochwasserschutz unteres Langetental, Gerinneausbau Kleindietwil bis Roggwil

Der Gerinneausbau Langete ist Bestandteil des Gesamtprojektes zum Hochwasserschutz im unteren Langetental, welches auch die Ableitung des Hochwassers über einen Stollen in die Aare beinhaltet. Ziel des Ausbaus war die schadlose Ableitung der im Projekt festgelegten Abflussmengen unter Berücksichtigung von Auflagen des Landschaftschutzes, Grundwassers, Naturschutzes, der Fischerei und der Anliegen der Wässermatten-Stiftung.
Leistungen: Projekt- und Bauleitung (1982-1995)

Renaturierung Häisiwil- und Chalberweidlibach in Melchnau

Renaturierung der eingedolten Häisiwil- und Chalberweidlibäche in einem naturnahen, offenen Gerinne ab Reitsportzentrum Baschimatt bis zum Möösliweg.
Leistungen: Projekt- und Bauleitung (2005-2007)

Vernetzung Önz, Schwellensanierung bei Kraftwerk Hosner in Niederönz

Mit der Konzessionserneuerung des Kraftwerkes Hosner wurde die Schwellensanierung integriert. Sie dient dem mittelfristigen Ziel, die Längsvernetzung für die Fischfauna an der Oenz schrittweise zu realisieren.
Leistungen: Projekt- und Bauleitung (2005-2006)

Aare-Bucht bei Bernerschachenweiher in Wangen an der Aare

Die neu erstellte Aare-Bucht (900 m2) beim Bernerschachenweiher ist Teil der Renaturierungsmassnahmen an der Aare im Oberaargau. Die Bucht mit ihren Flachwasserzonen dient als zusätzlicher Lebensraum für Jungfische.
Leistungen: Variantenstudie, Projekt – und Bauleitung (1999-2003)